Einfacher Hex-Dump mit der PowerShell

Die Windows PowerShell (liebevoll auch MachtMuschel genannt) ist eigentlich sehr nett. Natürlich nöhlen die Linux-Nutzer dass die sowas schon immer hatten und dass es ja wohl nix besonderes sei. Das leugnet ja auch keiner, aber trotzdem kann man sich an der PowerShell doch erfreuen. 🙂

Heute wieder ein kleines Problem: Ich brauch einen einfachen Hex-Dump einer Datei:

PS >  $str = ""; $cnt = 0; get-content -encoding byte C:\pfad\zur\Datei.txt | foreach-object { $str += (" {0:x2}" -f $_); if ($cnt++ -eq 7) { $cnt = 0; $str += "`n"; } }; write-host $str

Ist nur bedingt elegant, das gebe ich gerne zu, aber es erfüllt seinen Zweck voll und ganz. Und ist irgendwie auch nett …

Getagged mit:
5 Kommentare zu “Einfacher Hex-Dump mit der PowerShell
  1. Rickard sagt:

    A slightly more idiomatic version, without the leading space:

    gc C:\pfad\zur\Datei.txt -Encoding Byte -ReadCount 8 | % { ($_ | % { „{0:x2}“ -f $_ }) -join “ “ }

  2. James Coe sagt:

    Here’s one that will output a prettified hexdump with ASCII sidebar.

    function Get-HexDump($bytes)
    {
    $chunks = [Math]::Ceiling($bytes.Length / 16);

    $hexDump = 0..($chunks – 1) | %{
    $bufferSize = if ($_ -ne $chunks – 1) { 16 } else { $bytes.Length – $_ * 16}
    [byte[]] $buffer = @(0) * $bufferSize
    [Array]::Copy($bytes, $_ * 16, $buffer, 0, $bufferSize)
    $bufferChars = [System.Text.Encoding]::ASCII.GetChars($buffer);
    $hexRow = ($_ * 16).ToString(„X8“) + „: “
    $hexRow += (($buffer | %{ $_.ToString(„X2″) }) -join “ „)
    $hexRow += (“ “ * ((17 – $buffer.Length) * 3))
    $hexRow += (($bufferChars | %{ if ([char]::IsControl($_) -eq $true) { „.“ } else { „$_“ } }) -join „“)
    $hexRow
    }

    return $hexDump
    }

  3. Eku sagt:

    Just to be a Unix/Linux bitch:

    hexdump

  4. name sagt:

    What about format-hex? Too simple?

    • SGrottel sagt:

      Format-hex was introduced with Powershell 5.0 in August 2015. I wrote this article in 2013. Sadly, I am still not capable of reliably predicting future software. 😉

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.